Einblick

Lerntherapie und Lerncoaching: Wege zur Entfaltung des vollen Potenzials jedes Kindes

Lerntherapie & Lerncoaching

Roman Ahmed

Jan 18, 2024

10 Minuten Lesezeit

Wir sind zutiefst davon überzeugt, dass jedes Kind das Potenzial zur Größe hat

In der heutigen komplexen Welt sind Lernfähigkeiten von entscheidender Bedeutung. Sie bilden das Fundament für die persönliche und akademische Entwicklung unserer Kinder. Doch nicht jedes Kind lernt auf die gleiche Weise, und viele Schüler stoßen auf Hürden, die ihr Lernpotenzial einschränken können. Ob es sich dabei um Schwierigkeiten wie Aufmerksamkeitsdefizit- Hyperaktivitätsstörung (ADHS), Prokrastination oder das Fehlen effektiver Lernmethoden handelt, das CIRCLE Institut ist fest entschlossen, Lerntherapie und Lerncoaching als wirksame Instrumente zur Überwindung dieser Herausforderungen zu erforschen und zu fördern. Lerntherapie und Lerncoaching sind differenzierte Ansätze, die darauf abzielen, die individuellen Lernschwierigkeiten und -hindernisse von Kindern zu adressieren. Die Lerntherapie ist eine spezialisierte Form der Therapie, die darauf abzielt, Kindern und Jugendlichen zu helfen, die Schwierigkeiten beim Lernen haben. Sie kombiniert pädagogische und therapeutische Ansätze, um die individuellen Lernbedürfnisse zu erfüllen und die Lernfähigkeiten zu verbessern. Der Lerncoach hingegen arbeitet eng mit dem Kind zusammen, um ein individuelles Lernprogramm zu entwickeln, das auf die spezifischen Lernbedürfnisse und -ziele des Kindes abgestimmt ist. Ein beunruhigender Bericht der Internationalen Grundschule-Lese-Untersuchung hat gezeigt, dass mehr als 25% der Viertklässler nicht ordnungsgemäß lesen können. Diese Statistik ist ein klarer Aufruf zur Aktion (Studie Lesen in Deutschland). Lerntherapie und Lerncoaching können in diesem Zusammenhang von unschätzbarem Wert sein, um das Lernen für diese Kinder zugänglicher und effektiver zu machen. Es gibt zahlreiche Vorteile, die mit Lerntherapie und Lerncoaching verbunden sind. Sie können Kindern helfen, ihre Lernfähigkeiten zu verbessern, indem sie sie ermutigen, ihre Stärken zu nutzen und ihre Schwächen zu überwinden. Sie können auch dazu beitragen, das Selbstwertgefühl und das Selbstvertrauen der Kinder zu stärken, was sich positiv auf ihre allgemeine Lernfähigkeit und Lebensqualität auswirken kann. Allerdings gibt es auch Risiken und Herausforderungen, die berücksichtigt werden müssen. Eine dieser Herausforderungen ist die Notwendigkeit einer sorgfältigen und individualisierten Planung und Umsetzung der Therapie und des Coachings. Es ist wichtig, dass diese auf die spezifischen Bedürfnisse und Ziele jedes Kindes abgestimmt sind, um sicherzustellen, dass sie effektiv und vorteilhaft sind.Hier beim CIRCLE Institut sind wir uns dieser Herausforderungen bewusst und arbeiten unermüdlich daran, unsere Angebote in den Bereichen Lerntherapie und Lerncoaching weiter zu verbessern. Wir sind bestrebt, die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse in unsere Praxis zu integrieren und kontinuierlich neue Strategien und Techniken zu erforschen und zu entwickeln.


Lerntherapie und Lerncoaching: Ein Einblick in aktuelle Studien

Die Online-Lerntherapie hat sich in jüngsten Studien als ein gleichwertiges Instrument zur herkömmlichen Präsenztherapie erwiesen, insbesondere in Zeiten der Pandemie, wo Online-Therapie zu einem notwendigen Instrument wurde. Die Duden Institute haben die Wirksamkeit der Online-Lerntherapie in einer bundesweiten Studie untersucht und festgestellt, dass Kinder und Eltern die Online-Lerntherapie überwiegend positiv bewerteten. Die Studie zeigte auch, dass Online-Lerntherapie zu Lernerfolgen führt und dass sich Kinder im Rahmen der Online-Lerntherapie wohl fühlen (Studie Duden Institute). Allerdings ist nicht alles ideal. Während Online-Lerntherapie mit weniger Reisezeit und somit mehr Freizeit für Kinder verbunden ist, gibt es auch Nachteile, wie den Mangel an persönlichem Kontakt und technische Probleme. Dennoch war die Meinung der Befragten überwiegend positiv und viele sprachen sich für ein hybrides Modell aus, das sowohl Online- als auch Präsenztherapie beinhaltet. In Bezug auf das Lerncoaching bietet das Kieler Modell der Universität Hamburg ein Blended-Learning-Format an, das eine Mischung aus Präsenz- und Online- Modulen sowie Selbstlernphasen umfasst. Das Modell betont die Bedeutung von Feedback und individuell angepasstem Lern- und Kompetenzfortschritt und nutzt verschiedene Methoden, um das Lernen in virtuellen Räumen zu fördern. (Kieler Modell - Universität Hamburg). Zwischen den Modulen gibt es "Intermezzi", die als Treffpunkt für strukturierten Erfahrungsaustausch dienen, und die Teilnehmer arbeiten auch in "Triaden", kleinen Gruppen von drei Personen, die verschiedene Rollen im Lernprozess einnehmenDer Weg zur Lernförderung ist nicht immer einfach, aber mit Instrumenten wie Lerntherapie und Lerncoaching können wir sicherstellen, dass jedes Kind das Unterstützungssystem hat, das es braucht, um zu gedeihen. Es liegt an uns, diese Werkzeuge weiter zu erforschen und zu verbessern, um die Lernerfahrung für alle Kinder zu optimieren.Das CIRCLE Institut ist stolz darauf, an der Spitze dieser Bemühungen zu stehen und freut sich darauf, weiterhin die Möglichkeiten zu erforschen, die Lerntherapie und Lerncoaching für die Lernentwicklung unserer Kinder bieten können.


Lassen Sie uns gemeinsam den Lernpfad Ihres Kindes gestalten

Bei Interesse, Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns und wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

© 2023 Circle Institut

Lassen Sie uns gemeinsam den Lernpfad Ihres Kindes gestalten

Bei Interesse, Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns und wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

© 2023 Circle Institut

Lassen Sie uns gemeinsam den Lernpfad Ihres Kindes gestalten

Bei Interesse, Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns und wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

© 2023 Circle Institut