Einblick

Ikigai: Ein ganzheitlicher Ansatz für lebenslanges Lernen und individuelle Entwicklung

Roman Ahmed

Jun 24, 2023

3 Minuten Lesezeit

In einer Welt, die ständig im Wandel ist und in der junge Menschen mit einer Flut von Informationen konfrontiert sind, ist die Suche nach einem tragfähigen Sinn im Leben wichtiger denn je. Diese Aufgabe ist sowohl für Kinder als auch für Jugendliche eine zentrale Herausforderung, die wir im CIRCLE Institut durch die Integration von "Ikigai", einem Prinzip aus der japanischen Kultur, angehen wollen. Dieses Konzept des "Sinn des Lebens" oder besser gesagt "das, was das Leben lebenswert macht", beinhaltet das Streben nach der Schnittmenge von vier elementaren Aspekten: Was wir lieben, worin wir gut sind, was die Welt von uns braucht und wofür wir bezahlt werden können.


Ikigai im Rahmen des "Mindset als Schulfach"-Kurses

In unserem innovativen Kurs "Mindset als Schulfach" spielt das Konzept von Ikigai eine tragende Rolle. Es geht nicht nur darum, Wissen zu vermitteln, sondern vor allem auch darum, eine innere Motivation zu wecken - eine Schlüsselkomponente für das lebenslange Lernen. Die wissenschaftliche Forschung zeigt, dass intrinsisch motivierte Lerner auf Dauer erfolgreicher sind und mehr Freude am Lernen haben. Hier kommt das Konzept der Neuroplastizität ins Spiel, die veranschaulicht, wie unser Gehirn in der Lage ist, sich im Laufe des Lebens ständig zu verändern und neu zu organisieren. Durch die Integration von Ikigai in unseren Unterrichtsplan fördern wir eine aktive und langanhaltende Lernbereitschaft und unterstützen die Schüler dabei, ihre kognitiven und emotionalen Ressourcen optimal zu nutzen.


Die Relevanz von Ikigai für die ganzheitliche Entwicklung

Die Philosophie von Ikigai bietet einen weitreichenden Nutzen, der über die individuelle Entwicklung hinausgeht. Sie trägt zur Förderung eines Growth Mindsets bei, einer Einstellung, die davon ausgeht, dass Fähigkeiten und Intelligenz durch Engagement und harte Arbeit entwickelt werden können. Indem wir verdeutlichen, wie jeder einzelne einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft leisten kann, stärken wir das Selbstwertgefühl und die soziale Kompetenz unserer Schüler.

In der Arbeit mit Geflüchteten spielt Ikigai eine besonders wichtige Rolle. Das Konzept ermöglicht es uns, trotz kultureller Unterschiede Gemeinsamkeiten zu erkennen und diese zu nutzen, um ein stärkeres Zusammengehörigkeitsgefühl zu schaffen. So können wir den Integrationsprozess erleichtern und ein gegenseitiges Verständnis fördern.


Ikigai in der Elternbildung

Auch für Eltern bietet das Konzept von Ikigai wertvolle Einblicke. Indem sie dieses Konzept verstehen und in ihre Erziehungspraxis einbeziehen, können sie ihre Kinder dabei unterstützen, ihre individuellen Stärken und Interessen zu erkennen und diese zu fördern. Zudem bietet die Auseinandersetzung mit dem eigenen Ikigai Eltern die Möglichkeit, ihre Rolle als Erziehende bewusster zu reflektieren und zu gestalten.


Fazit

Die Implementierung des Konzepts von Ikigai in das Curriculum des CIRCLE Instituts hat sich als äußerst fruchtbar erwiesen. Es trägt nicht nur zu einem verbesserten Lernerfolg und zur individuellen Entwicklung unserer Schüler bei, sondern hat auch einen bedeutenden Einfluss auf das soziale Miteinander und die Elternarbeit. Das Konzept von Ikigai ist somit ein hervorragendes Beispiel dafür, wie ein ganzheitlicher, auf die Person zentrierter Ansatz zu einer zukunftsfähigen Bildungslandschaft beitragen kann.

Lassen Sie uns gemeinsam den Lernpfad Ihres Kindes gestalten

Bei Interesse, Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns und wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

© 2023 Circle Institut

Lassen Sie uns gemeinsam den Lernpfad Ihres Kindes gestalten

Bei Interesse, Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns und wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

© 2023 Circle Institut

Lassen Sie uns gemeinsam den Lernpfad Ihres Kindes gestalten

Bei Interesse, Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns und wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

© 2023 Circle Institut